Einsatz 11/2019: Brand - BMA Rauchwarnmelder

Im alten Dorfkern von Wölsendorf bemerkte ein Bewohner eines Hauses, dass der CO-Warnmelder im Heizungskeller ausschlug bzw. deutlich erhöhte Werte signalisierte. Daraufhin wurde die ILS verständigt, welche am 12.08. gegen 23:08 Uhr wiederum die Feuerwehren Wölsendorf und Stulln gemäß Einsatzstichwort alarmierte. Unser LF 16 und MZF, sowie das HLF aus Stulln steuerten die Einsatzstelle umgehend an. Bei der Erkundung an der Einsatzstelle stellten wir im Heizungskeller einen Sauerstoffmangel fest. Ein Brand oder Ähnliches lag zu keiner Zeit vor. Die Räumlichkeiten wurden von den Einsatzkräften belüftet, dadurch bestand keinerlei Gefahr mehr. Nebenbei wurde noch eine Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut. Nach ca. 30 min. war der Einsatz für die Einsatzkräfte beendet und wir konnten auf all unseren Fahrzeugen wieder die "2" drücken.

nach Oben