Einsatz 11/2022: Brand - Wald klein

Zu einem weiteren Einsatz am 17.08.2022 kam es kurz vor Mitternacht. Ein Feuerwehrkamerad aus Nabburg stellte am Wölsenberg einen Feuerschein fest und meldete dies der ILS Amberg. Dies löste Alarm für die FF Diendorf, FF Wölsendorf, FF Stulln und FF Nabburg aus. Die Einsatzstelle selbst war ca. 1 km östlich der Ortschaft Wölsenberg mitten im Wald. Unser LF 16 traf als erstes an der Einsatzstelle ein. Wir bauten umgehend eine Riegelstellung im Wald auf, damit sich das Feuer nicht weiter in den Wald ausbreiten konnte. Die FF Diendorf stellte aus einem nahen Weiher die Wasserversorgung her. Auf Weisung des KBR wurde noch das TLF der FF Schwandorf an die Einsatzstelle beordert, da die Wasserversorgung sehr schwierig war. Der Löscherfolg stellte sich schnell ein. Allerdings war das Ablöschen der Glutnester, die sich teils tief im Boden befanden, langatmig. Nach 3 Stunden, als unsere Einsatzbereitschaft wieder hergestellt war, war der Einsatz für uns beendet.

nach Oben