Einsatz 13/2021: THL - THL 1 - Baum auf Straße

Castoridae - oder einfach nur "der Biber" (nicht der Justin...) - dürfte mal wieder als Verursacher des Einsatzes am 20.11.2021 gegen 15:19 Uhr in Frage kommen. Die ILS Amberg erhielt über die Polizeiinspektion Nabburg den Hinweis, dass auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Unterwarnbach und Pretzabruck ein Baum über die Fahrbahn liegt und alarmierte daraufhin die FF Wölsendorf. Als unser LF16 die Einsatzstelle erreicht hat, war der Bauhof der Gemeinde bereits dabei, den Baum von der Fahrbahn zu entfernen. Für uns bestand keine Notwendigkeit mehr, tätig zu werden und wir rückten umgehend wieder ein. 

Einsatz 12/2021: Brand - B 1 - Kleinbrand im Freien

Am 25.09.2021 um 14:04 Uhr kam es zu einem Brandeinsatz für unsere Wehr. Die ILS Amberg alarmierte die FF Stulln, FF Wölsendorf sowie die FF Nabburg zu einem Kleinbrand im Freien zwischen der alten Kläranlage in Stulln und der Bahnlinie bei Brensdorf. Die örtlich zuständige FF Stulln konnte die kleine Freifläche sehr schnell ablöschen. Wir standen mit unserem LF16 als Löschwasserversorgung noch parat, bis mit der Wärmebildkamera keine Glutnester mehr zu finden waren. Nach knapp einer Stunde war der Einsatz für uns beendet und wir rückten wieder ein.

 

Einsatz 10/2021: THL - Wohnung öffnen akut

Zu einer weiteren Türöffnung innerhalb weniger Tage, wurden wir durch die ILS Amberg am 23.07.2021 um 04:11 Uhr, zusammen mit der FF Schwarzach nach Schwarzach alarmiert. Bei der Leitstelle ging ein Notruf ein, bei welchem von einer akuten hilflosen Person auszugehen war. Neben dem Rettungsdienst wurde die örtlich zuständige FF Schwarzach und unser LF 16 mit dem Türöffnungssatz alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle hatten die Einsatzkräfte bereits über die Haustüre Zugang erlangt. Wir mussten nicht mehr tätig werden und konnten von der Einsatzstelle sogleich abrücken.

Einsatz 11/2021: THL - Rettung P aus höhen / tiefen

Im Rahmen der Feuerwehraktionswoche 2021 (früher als "Brandschutzwoche" bekannt) fand am 18.09.2021 eine Einsatzübung statt. Als Szenario wurde angenommen, dass ein Quadfahrer im unwegsamen und abschüssigen Gelände sich überschlagen hat und abgestürzt ist. Um 19:22 Uhr führte die ILS Amberg die Alarmierung unserer Wehr durch. Das LF 16 rückte daraufhin mit der Mannschaft aus. Folgende Punkte gab es dann an der Einsatzstelle abzuarbeiten:

- Erstversorgung der verletzten Person
- Befreiung unter dem Quad / Sichern des Quads
- Ausleuchten der Einsatzstelle
- Abtransport des Verletzten aus dem unwegsamen Gelände
- Brandschutz sicherstellen bzw. einen kleinen Flächenbrand bekämpfen
- Auslaufende Betriebsstoffe auffangen
- Ausleuchten Landeplatz Rettungshubschrauber

Die Punkte sind nach und nach abgearbeitet worden. Insgesamt konnten sehr viele Informationen und Erkenntnisse von allen Beteiligten bei dieser Übung gesammelt werden.

Einsatz 09/2021: THL - Wohnung öffnen akut

Aktuell trainiert die Mannschaft für das Leistungsabzeichen THL. Daher war für den 18.07.2021 Vormittags eine Übung angesetzt. Zu beginn der Übung wurden wir durch eine Dorfbewohnerin angesprochen, dass eine durch sie zu versorgende Person nicht die Haustüre öffnet, obwohl diese Zuhause sein muss. Eine kleine Anzahl an Aktiven rückten daraufhin mit dem MZF zur besagten Örtlichkeit aus. Bei der ersten schnellen Erkundung konnte durch das Fenster eine Person in der Wohnung festgestellt werden, welche nicht reagierte. Eine akute Türöffnung wurde dann umgehend vorgenommen und die Person bis zum eintreffen des Rettungsdienstes betreut. Nach ca. 30 min. konnte zum Gerätehaus zurückgekehrt und weiter geübt werden.

nach Oben