Einsatz 20/2019: Brand - Brand Industriegebäude

Am 23.10.2019 nahmen wir an einer Einsatzübung in Schwarzenfeld teil. Gegen 17:50 Uhr löste bei einem lebensmittelverarbeitenden Betrieb im Schwarzenfelder Westen die Brandmeldeanlage aus. Nach der ersten Erkundung und Lagemeldung durch die FF Schwarzenfeld, lies diese eine Alarmstufenerhöhung durchführen. In einer Lagerhalle war ein größerer Brand ausgebrochen. Neben unserer Stützpunktwehr, wurden die FFs Stulln, Frotzersricht, Dürnsricht, Schmidgaden, Schwandorf und unsere Wehr alarmiert. Unsere Aufgabe bestand darin, zusammen mit den Kammeraden aus Stulln und Frotzersricht die Brandbekämpfung von der westlichen Seite vorzunehmen. Ziel der Übung war es, einen möglichst realen Ablauf zu proben und daraus entsprechende Konzepte für die Zukunft zu erarbeiten. Auch wurde das Hydrantennetz auf Herz und Nieren getestet und ausgereizt. Nach einer kleinen kurzen Stärkung konnten wir ca. 3,5 h nach dem Ausrücken wieder im Gerätehaus die "2" drücken.

Bilder der Übung durften nur durch den FB Presse erstellt und über die Webseite des Kreisfeuerwehrverbandes Schwandorf veröffentlicht werden.

Einsatz 19/2019: THL - VU 1 PKW

Die ILS Amberg alarmierte am 11.10.2019 gegen 22:39 Uhr die Feuerwehren Altfalter und Wölsendorf. Auf der Staatsstraße 2159 kam zwischen Auhof und Altfalter ein PKW von der Straße ab, fuhr eine Böschung hinauf, prallte gegen einen Baum und blieb entgegen der Fahrtrichtung im Graben stehen. Die Kameraden der FF Altfalter übernahmen die Verkehrsabsicherung, wir stellten mit dem LF16 den Brandschutz sicher und leuchteten die Unfallstelle aus. Nachdem der Rettungsdienst die Einsatzstelle verlassen hat und das Unfallfahrzeug abgeschleppt war, konnten wir nach einer guten Stunde den Einsatz auch beenden.

Einsatz 17/2019: THL - Baum auf Fahrbahn

Am 27.08.2019 ging gegen 11:20 Uhr bei der ILS Amberg der Hinweis ein, dass ein Baum auf der Gemeindeverbindungsstraße Schwarzenfeld - Brensdorf liegen würde. Die örtlich zuständige FF Stulln wurde zusammen mit unserem LF 16 alarmiert. Auf der Anfahrt zur Einsatzstelle ging ein erneuter Anruf bei der Leitstelle ein, dass den Baum einen vorbeikommender Landwirt beseitigt hat. Wir konnten die Einsatzfahrt abbrechen und kehrten ins Feuerwehrhaus zurück.

Einsatz 18/2019: Brand - Brand Freifläche

Im Rahmen der Feuerwehraktionswoche alarmierte die ILS Amberg am 28.09.2019 gegen 18 Uhr die Feuerwehren Weiding, Altfalter, Unterauerbach und Wölsendorf zu einem Flächenbrand am Dokumentationszentrum in Weiding. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle galt es eine längere Schlauchstrecke von der Straße zur Hütte auf den Berg zu legen. Unsere Aufgabe bestand darin, die Wasserabgabe zu managen und das Feuer zu löschen. Während der Übung wurden noch kleinere Szenarien durchgespielt, wie z. B. der Ausfall einer TS und was dies für den Löschangriff für tatsächliche Folgen hätte. Unsere Jugendfeuerwehrler, die sich an dieser kontrollierten Übung bzw. Brand beteiligt haben, konnten wir diesmal auch etwas anders Einsetzen als sonst im Ernstfall möglich. Nach einer guten Stunde hieß es "Übungsende" und wir konnten uns noch bei einer Brotzeit stärken bevor wir wieder ins Gerätehaus eingerückt sind.

Einsatz 16/2019: THL - Straße reinigen

Die Serie der Einsätze reißt aktuell nicht ab. Erneut mussten wir am 21.08. gegen 19:04 Uhr in einen Ortsteil der Nachbargemeinde ausrücken. Zusammen mit der FF Stulln galt es diesmal eine Ölspur zu binden. Ein PKW hatte einen Getriebeschaden und verursachte eine gut 300 m lange Ölspur. Die Einsatzkräfte banden die auslaufenden Betriebsstoffe und regelten den Verkehr. Nach einer guten halben Stunde konnte die Einsatzstelle wieder freigegeben werden und wir rückten ein. Nachdem die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt war, war auch für uns der Einsatz beendet. 

nach Oben